Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Dezember 2017"
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.
Lk 1,78-79
Gottesdienste
::: Mittwoch, den 20. Dezember 2017
19.00 Uhr Adventsandachten
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
15.30 Uhr Familiengottesdienst
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
17.30 Uhr Christvesper für Erwachsene
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
22.00 Uhr Christmette mit Abendmahl
::: 1. Weihnachtstag, 25. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
::: 2. Weihnachtstag, 26. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst
::: Silvester, 31. Dezember 2017
18.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst
::: Neujahr, 1. Januar 2018
18.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zu Beginn des neuen Jahres in der Klosterkirche
Trostworte
Trostworte aus der Bibel
31 Sprüche, Ausgabe 1 bis 20
Haltet mich nicht auf, denn der Herr hat Gnade zu meiner Reise gegeben. Lasst mich, dass ich zu meinem Herren ziehe.
1. Moses 24,56
Wir sterben des Todes und sind wie Wasser, das auf die Erde gegossen wird und das nicht wieder gesammelt werden kann; aber Gott will nicht das Leben wegnehmen.
2. Samuel 14,14
Er führte mich hinaus ins Weite, er befreite mich.
Psalm 18,20
Und wenn ich auch durch dunkle Schluchten wandern muss, fürchte ich mich nicht, denn du bist bei mir, Gott. Du leitest mich durch die Gefahr, wie ein Hirte seine Schafe, und verteidigst mich gegen alles, was mich vernichten will.
Vgl. Psalm 23,4
In deine Hände befehle ich meinen Geist; du hast mich erlöst, du treuer Gott.
Psalm 31,6
Der Herr ist denen nahe, die zerbrochenen Herzens sind und hilft denen, die ein zerschlagenes Gemüt haben.
Psalm 34,19
Befehle dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird's wohl machen.
Psalm 37,5
Gott, lehre mich doch, dass es ein Ende mit mir haben muss und mein Leben ein Ziel hat und ich davon muss.
Psalm 39,5
Wir haben einen Gott, der hilft, und glauben an eine Macht, die vom Tod errettet.
Psalm 68,21
Herr, in deine Hände sei Anfang und Ende, sei alles gelegt.
Psalm 90,1
Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.
Psalm 91, 11-12
Gott heilt die, die ein zerbrochenes Herz haben, und verbindet ihre Wunden.
Psalm 147,3
Alles hat seine Zeit und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit; einpflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit. Weinen hat seine Zeit, lachen hat seine Zeit.
Prediger 3,1.2.4a
Erinnere dich an die Worte mit denen Gott dich ins Leben ruft: Hab keine Angst, ich habe dich befreit von allem, was dich zerstören will. Ich kenne dich mit Namen und ruf e dich. Zu mir gehörst du.
Jesaja 43,1
Siehe, in die Hände habe dich gezeichnet.
Jesaja 49,16
Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen; aber meine Gnade soll nicht von dir weichen, und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen, spricht der Herr dein Erbarmer.
Jesaja 54,10
Steh auf, werde licht! Denn dein Licht ist gekommen, und die Herrlichkeit des Herrn ist über dir aufgegangen.
Jesaja 60,1
Nicht mehr untergehen wird deine Sonne, noch wird dein Mond abnehmen; denn der Herr wird dir zum ewigen Licht sein. Und die Tage deiner Trauer werden ein Ende haben.
Jesaja 60,20
Gott hat mich gesandt, den Elenden gute Botschaft zu bringen, die zerbrochenen Herzen zu verbinden, zu trösten alle Trauernden. Die in Trauerkleidung umhergehen sollen wieder Gewänder des Lebens anziehen können. Den Niedergeschlagenen, die stumm sind von ihrem Leid, soll wieder Kraft zuwachsen, so dass sie Pflanzung Gottes genannt werden.
Jesaja 61,1
Jesus Christus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben.
Johannes 11,25-26
  1    2      Nächste
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld