Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Dezember 2017"
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.
Lk 1,78-79
Gottesdienste
::: 3. Sonntag im Advent, 17. Dez. 2017
18.00 Uhr Gottesdienst mit Empfang des Friedenslichts
::: Mittwoch, den 20. Dezember 2017
19.00 Uhr Adventsandachten
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
15.30 Uhr Familiengottesdienst
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
17.30 Uhr Christvesper für Erwachsene
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
22.00 Uhr Christmette mit Abendmahl
::: 1. Weihnachtstag, 25. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
::: 2. Weihnachtstag, 26. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst
::: Silvester, 31. Dezember 2017
18.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst
::: Neujahr, 1. Januar 2018
18.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zu Beginn des neuen Jahres in der Klosterkirche
Konfirmationssprüche
Zur Konfirmation bekommt jede Konfirmandin und jeder Konfirmand einen Vers aus der Bibel, der sie bzw. ihn das weitere Leben begleiten soll. Im folgenden finden Sie eine Auswahl gängiger Sprüche. Selbstverständlich können auch andere Bibelverse ausgesucht werden.
60 Sprüche, Ausgabe 21 bis 40
Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.
Psalm 139,5
Liebe deckt alle Übertretungen zu.
Sprüche 10,12b
Siehe, Gott ist mein Heil; ich bin sicher und fürchte mich nicht.
Jesaja 12,2a
Die auf Gott vertrauen, bekommen immer wieder neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler. Sie gehen und werden nicht müde, sie laufen und brechen nicht zusammen.
Jesaja 40,31
Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!
Jesaja 43,1b
Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen; aber meine Gnade soll nicht von dir weichen und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen.
Jesaja 54,10
Ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe, spricht Gott: Gedanken des Friedens und nicht des Leides, dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung.
Jeremia 29,11
Ihr werdet mich suchen und finden; denn wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen.
Jeremia 29,13-14
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was Gott von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben.
Micha 6,8a
Selig sind die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.
Matthäus 5,7
Selig sind, die Frieden stiften, denn sie werden Gottes Kinder heißen.
Matthäus 5,9
Ihr seid das Salz der Erde.
Matthäus 5,13a
Ihr seid das Licht der Welt.
Matthäus 5,14a
Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch aufgetan.
Matthäus 7,7
Ich glaube; hilf meinem Unglauben!
Markus 9,24b
Wie ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, so tut ihnen auch!
Lukas 6,31
Jesus aber sprach zu ihnen: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten.
Johannes 6,35
Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.
Johannes 8,12
Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.
Apostelgeschichte 5,29b
Fürchte dich nicht, sondern rede und schweige nicht! Denn ich bin mit dir, und niemand soll sich unterstehen, dir zu schaden.
Apostelgeschichte 18,9b.10a
Vorherige      1    2    3      Nächste
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld