Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Dezember 2017"
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.
Lk 1,78-79
Gottesdienste
::: Mittwoch, den 20. Dezember 2017
19.00 Uhr Adventsandachten
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
15.30 Uhr Familiengottesdienst
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
17.30 Uhr Christvesper für Erwachsene
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
22.00 Uhr Christmette mit Abendmahl
::: 1. Weihnachtstag, 25. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
::: 2. Weihnachtstag, 26. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst
::: Silvester, 31. Dezember 2017
18.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst
::: Neujahr, 1. Januar 2018
18.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zu Beginn des neuen Jahres in der Klosterkirche
Gemeindebrief-Archiv
Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit
3. von 9 Themen im Gemeindebrief - März, April, Mai, Juni 2006
Dirigentenwechsel beim Ökumenischen Singkreis Hünfeld
Denn jedem Neuen wohnt ein Zauber inne….

Abschied und Neubeginn waren zum Jahresbeginn für den Ökumenischen Singkreis angesagt. Nachdem Katja Möller den Chor über fünf Jahre mit sicherer Hand als Dirigentin mit gutem Gespür für das "richtige Liedgut" geleitet hatte, stand für sie nach Beendigung ihres Studiums ein Wohnortwechsel nach Amöneburg, verbunden mit neuen Aufgaben, ins Haus. In den vergangenen fünf Jahren hat sie maßgeblich dazu beigetragen, dass der Chor auf hohem Niveau zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen musizierte. In einer kleinen chorinternen Abschiedsfeier bedankte sich die Vorsitzende Erika Hühn mit einem Geschenk und guten Wünschen für die Zukunft bei Frau Möller.

Nahezu "nahtlos" übernahm ihre Nachfolgerin im Dirigentenamt, Olga Cygankov, die musikalische Leitung des Chores. Für den Ökumenischen Singkreis war Frau Cygankov keine Fremde. Vor eineinhalb Jahren sang sie im Chor als Altistin mit, konnte dann aber wegen beruflicher Terminüberschneidungen nicht mehr zu den Proben kommen und wechselte zum Vokalensemble.

Schon nach den ersten Probestunden stellte sich heraus, dass Chor und Dirigentin gut miteinander harmonieren. Mit Frau Cygankov hat der Ökumenische Singkreis wieder eine engagierte Dirigentin, die mit Temperament und Können den Chor auf seinem hohen Niveau halten wird. So wird auch in Zukunft der Ökumenische Singkreis Hünfeld bei Festtagen in den Hünfelder Kirchen die Gottesdienste mitgestalten und ebenso bei weltlichen Anlässen die Zuhörer erfreuen.

Olga Cygankov stellt sich vor
Ich bin 28 Jahre alt. In Novgorod (Russland) absolvierte ich von 1993 bis 1997 das Studium für Chorleitung, Musiklehre und Klavier. Danach unterrichtete ich einige Jahre in einer Gesamtschule als Musiklehrerin. In dieser Zeit engagierte ich mich im Kirchenchor der Kirche "Apostel hl. Philipp" in Novgorod als Sängerin und Stellvertreterin des Chorleiters. Parallel erwarb ich in einem Fernstudium an der Staatsakademie für Kultur in St. Petersburg das Diplom für Sozialund Kulturarbeit mit dem Schwerpunkt soziale Pädagogik mit dem akademischen Grad Managerin. Nach der Einbürgerung in Deutschland (2003) ergab sich für mich die Möglichkeit, in Fulda in der Musikschule für Musikerziehung Klee, zu unterrichten. In der Musikschule wird auch mit behinderten Kindern gearbeitet, deshalb war es für mich nahe liegend, eine Ausbildung als Physiotherapeutin zu beginnen.



Sind Sie neugierig geworden? Wenn Sie Freude am Singen haben und es sich gerne in geselliger Runde gut gehen lassen, sind Sie herzlich zu unseren Proben eingeladen. Der Chor trifft sich jeden Montag um 18:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.

Wir freuen uns auf Sie!
Erika Hühn
Vorherige    1   2   3   4   5   6   7   8   9      Nächste
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld