Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Oktober 2017"
Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut.
Lk 15,10
Gottesdienste
::: Dienstag, den 31. Oktober 2017
10.00 Uhr Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum
Gemeindebrief-Archiv
Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit
8. von 8 Themen im Gemeindebrief - Weihnachten 2005
Weltgebetstag 2006 SÜDAFRIKA Zeichen der Zeit
„Die christlichen Frauen in Südafrika grüßen euch als Gottes Familie und heißen euch herzlich willkommen zu diesem Gottesdienst am Weltgebetstag. (...) Die Bevölkerung Südafrikas ist als „Regenbogennation“ bekannt. 1994 wurden die ersten demokratischen Wahlen in unserem Land abgehalten. Seitdem leben wir in der Zeit nach der Apartheid – ein Zeichen der Gnade Gottes. Voller Freude spüren wir die befreiende und heilende Gegenwart Gottes, wenn wir uns gemeinsam einsetzen für das Reich Gottes in seiner ganzen Fülle – heute und in der Zukunft. Im täglichen Leben ist uns wichtig, dass Menschen in Würde, gegenseitiger Achtung und Verantwortung zusammen leben und einander nach Kräften unterstützen.“

Mit diesen Worten beginnt der Gottesdienst zum Weltgebetstag 2006 aus Südafrika. Wir laden Sie jetzt schon herzlich dazu ein!

Die Republik Südafrika liegt an der Südspitze Afrikas, im Norden begrenzt von den Ländern Namibia, Botswana, Simbabwe, Mosambik und Swasiland. Lesotho liegt innerhalb der Grenzen Südafrikas. Es ist etwa dreieinhalb Mal so groß wie Deutschland. Die Einwohnerzahl wurde 2003 auf 46,43 Mio. geschätzt. Zur „Regenbogennation Gottes“ (Desmond Tutu) gehören 70% „Black African“ (Schwarze), 10% „White“ (Weiße), 9% „Coloured“ (Farbige) und 2% „Indian/Asian“ (Inder/innen, Asiaten/ innen). Es gibt 11 in der Verfassung verankerte gleichberechtigte Amtssprachen. Südafrika gehört zu den rohstoffreichsten Ländern der Welt und hat eine Arbeitslosenrate von über 40%.

Wenn Sie mehr über dieses faszinierende und schwierige Land erfahren wollen, lädt Sie der Frauenkreis der Ev. Kirchengemeinde für Mittwoch, den 22. Februar 2006, um 18:30 Uhr in das Ev. Gemeindehaus in der Stiftstr. 1 ein.

Wir informieren Sie über das Land, die Geschichte, die Situation der Menschen, speziell der Frauen, zeigen Dias und verwöhnen Sie mit landestypischen Gerichten.

Der Weltgebetstagsgottesdienst findet dann am Freitag dem 3. März, um 18:30 Uhr in der Ev. Stiftskirche statt.

Vorherige    1   2   3   4   5   6   7   8  
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld