Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Oktober 2017"
Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut.
Lk 15,10
Gottesdienste
::: Dienstag, den 31. Oktober 2017
10.00 Uhr Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum
Gemeindebrief-Archiv
Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit
16. von 16 Themen im Gemeindebrief - Erntedank 2005
Frau Renate Ehmer – 10 Jahre Leiterin des Frauenkreises
Viel zu tuscheln hatten wir Frauen des Frauenkreises in den letzten Wochen. Und das hatte nur einen Grund: Renate Ehmer leitet seit 10 Jahren ehrenamtlich den Frauenkreis der evangelischen Kirchengemeinde Hünfeld, und wir wollten sie mit einer Feier bei unserem letzten Treffen vor den Sommerferien überraschen. Einig waren wir uns alle darin: Es soll eine große Freude für sie werden. Und rückblickend können wir sagen: Es ist uns gelungen.
  • Renate Ehmer leitet seit 10 Jahren den Frauenkreis in Hünfeld.
  • Sie ist Vorstandsmitglied der Frauenkonferenz.
  • Sie ist Deligierte des Kirchenkreises Fulda in der Landesfrauenkonferenz.
  • Sie arbeitet beim Treffpunkt „Eva, Maria & Co“ mit.
  • Renate Ehmer ist Mitglied der Kreissynode des Ev. Kirchenkreises Fulda.
  • Sie ist stark bei der Organisation und der Durchführung der Gemeindefeste eingebunden.
  • Sie hilft bei der Aktion „Brot für die Welt“.
  • Sie engagiert sich beim Weltgebetstag, fährt in die Gemeinden und hält Vorträge.
Das muss gefeiert werden. Feiern und gemeinsam fröhlich sein, das tun wir alle gern. Wir schmückten den Gemeinderaum und fühlten uns wie die Heinzelmännchen. Jede backte, kochte oder machte Salate, und so kam ein vielseitiges Überraschungsbuffet zustande. Mit einer Andacht in der Stiftskirche eröffnete Herr Pfarrer Gossler den Abend und dankte Renate Ehmer für ihr vielseitiges, umsichtiges Wirken in der Gemeinde. Er hob ihre starke Persönlichkeit und ihr Engagement hervor.

Dann konnten wir es kaum erwarten, im Gemeinderaum Frau Schött, die ehemalige Frauenbeauftragte des Landeskirche für den Sprengel Hanau, begrüßen zu können, mit der Renate Ehmer gern und erfolgreich zusammengearbeitet hat. Hervorzuheben ist dabei die Ausstellung „ Frauen machen Geschichte“, die wir unter Leitung dieses Führungsteams zum Hessentag erarbeiteten und in unserer Kirche ausstellen konnten. Frau Schött dankte in einer kurzweiligen Rede Renate Ehmer für die gute Zusammenarbeit.

Mit einem kleinen heiteren Stehgreifspiel, das wir Frauen selbst verfasst hatten, dankten wir Frau Ehmer und ehrten sie für ihre 10-jährige Tätigkeit. Als Zeichen der Verbundenheit schenkten wir ihr einen Freundeskreis aus Ton.

Ein Potpourri, das wir für Renate Ehmer aus verschiedenen Chorälen zusammengestellt und umgedichtet hatten, erfreute sie und alle Anwesenden. Nach der Melodie „Lasst und froh und munter sein“ stimmten alle fröhlich in den Schlussvers ein.

Zehn- das ist ein Festchen wert, und du wirst von uns geehrt, doch wir fänden’s wirklich toll, machst du auch die zwanzig voll.

Jetzt stelln wir die Teller auf, jeder legt sich etwas drauf. Habt ihr das Buffet entdeckt? Wetten, dass es allen schmeckt!


Damit wurde das Buffet eröffnet, und es wurde an diesem Abend noch so manche lustige Begebenheit aus den letzten 10 Jahren erzählt. Frohgelaunt machten wir uns zu später Stunde auf den Heimweg.
Annerose Drese
Vorherige    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16  
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld