Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "August 2018"
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.
1 Joh 4,16
Gottesdienste
::: Sonntag, den 19. August 2018
10.00 Uhr Gottesdienst im Rahmen der Predigtreihe „Werte“ mit Pfarrer Matthias Dellit zum Thema „Lebenswertes Leben“
::: Sonntag, den 9. September 2018
10.00 Uhr Tauferinnerungs- gottesdienst
::: Sonntag, den 7. Oktober 2018
10.00 Uhr Gottesdienst zum Erntedankfest
Gemeindebrief-Archiv
Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit
2. von 12 Themen im Gemeindebrief - März, April, Mai, Juni 2018
Ein guter Start
Wie starten Sie eigentlich in die neue Woche?
Wir im Kindergarten beginnen unsere Woche immer mit einem Morgenkreis. Das sieht dann folgendermaßen aus: Eine Erzieherin geht mit einem Glöckchen durch alle Räume und ruft damit alle Kinder in die Turnhalle. Sobald die Kinder das helle Klingeln hören, rufen gleich die ersten begeistert: „Morgenkreis!“ Und schon laufen sie los und suchen sich zielstrebig einen Platz neben ihren Freunden.

Eine Erzieherin hat die Mitte der Turnhalle mit Tüchern, einer Kerze und Symbolen (passend zur Jahreszeit oder zum Morgenkreisthema) gestaltet. Um diese Mitte herum sitzen nun alle (wir haben 100 Kinder!) und schauen erwartungsvoll, was passiert. Wenn es am Anfang noch etwas laut ist, wird mit der Klangschale ein sanfter Ton erzeugt, der schnell alle zur Ruhe bringt.

Wir beginnen jeden Morgenkreis mit dem Lied „Ich bin da“. Nach einer kurzen Begrüßung durch eine Erzieherin folgt unser Gebet:

Lasst uns den neuen Tag begrüßen,
mit den Händen (recken),
dem Mund (gähnen)
und den Füßen (strampeln).
Mein lieber Gott, geh du mit mir (Hände falten)
auf allen meinen Wegen.
Für diesen Morgen dank ich dir,
gib du mir deinen Segen. (Hände wie eine Schale).

Passend zu der gestalteten Mitte singen wir mit den Kindern ein Lied, erzählen ihnen eine biblische Geschichte, machen mit ihnen ein Fingerspiel oder geben ihnen ein Rätsel auf, das sie gemeinsam lösen müssen.
Dann besprechen wir mit den Kindern noch, welche besonderen Veranstaltungen in der vor ihnen liegenden Woche geplant sind. Hier einige Beispiele:
  • An jedem Freitag haben die Kinder die Möglichkeit, sich in unserer Bücherei ein Buch auszuleihen.
  • Die Kinder der mittleren Altersstufe gehen einmal im Monat zur Kirche und treffen sich dort mit Pfarrer Gossler zum Projekt „Kinder lernen Kirche kennen“.
  • Einmal im Monat besuchen wir mit den Kindern im Vorschulalter die Bewohner des Seniorenwohnheims Bethanien.
  • Regelmäßig treffen sich einige Kinder im „Mitbestimmerkreis“, um über anstehende Entscheidungen zu sprechen.
  • Wenn neue AGs starten (z.B. Forscher-AG, Fußball-AG), werden diese angekündigt.
  • Besondere Aktionen wie ein Besuch beim Zahnarzt, beim Optiker oder in der Stadtbibliothek werden bekanntgegeben.
Gegen Ende des Morgenkreises schauen wir noch, wer in der vergangenen Woche Geburtstag hatte oder an diesem Tag Geburtstag hat. Diese Kinder kommen dann in die Mitte. Wir singen ihnen ein Lied und sie dürfen gemeinsam die Kerze ausblasen.

Zum Schluss fassen sich alle an den Händen und sprechen gemeinsam das Gebet, das wir auch immer mit den Senioren im Haus Bethanien sprechen:

Leg deine Hand in meine Hand.
Wenn ich deine Hand nur spür,
weiß ich fest, du bist bei mir.
Böses tun in diesem Leben
heißt die Hände nicht mehr geben.
Fasst euch an, wir sind ein Kreis,
dass ein jeder von uns weiß:
Ich bin nicht allein.
Lasst uns Freunde sein!

Nach diesem Ritual verteilen sich wieder alle zum Spielen in den Gruppenräumen und können so die Woche gut beginnen.
Auch Ihnen wünschen wir immer wieder einen guten Start für alle Lebenslagen. Beginnen Sie Ihre neue Woche doch auch einmal mit einem kurzen Moment des Innehaltens.
Brigitta Grosch, Erzieherin
Vorherige    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12      Nächste
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief 2+3/2018, Privatfotos
Home  | Aktivitäten  | Gemeindebrief  | Geschichte unserer Gemeinde  | Sitemap  | Datenschutz  | Impressum
Copyright © 2005-2018 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld