Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Dezember 2017"
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.
Lk 1,78-79
Gottesdienste
::: 3. Sonntag im Advent, 17. Dez. 2017
18.00 Uhr Gottesdienst mit Empfang des Friedenslichts
::: Mittwoch, den 20. Dezember 2017
19.00 Uhr Adventsandachten
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
15.30 Uhr Familiengottesdienst
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
17.30 Uhr Christvesper für Erwachsene
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
22.00 Uhr Christmette mit Abendmahl
::: 1. Weihnachtstag, 25. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
::: 2. Weihnachtstag, 26. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst
::: Silvester, 31. Dezember 2017
18.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst
::: Neujahr, 1. Januar 2018
18.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zu Beginn des neuen Jahres in der Klosterkirche
Gemeindebrief-Archiv
Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit
10. von 11 Themen im Gemeindebrief - Nov., Dez. 2016 Januar, Februar 2017
Sieg beim Konfi-Cup der Landeskirche
Am 9. Juli fand im Rahmen eines Konfirmandentages das diesjährige Konfi-Cup-Turnier des Kirchenkreises Fulda statt. Nach einem rockigen Gottesdienst begann das Turnier, zu dem zwölf Mannschaften aus dem Kirchenkreis antraten. Jede Mannschaft bestand aus sechs Spielern, zu denen mindestens ein Mädchen gehörte. Taktisch optimal eingestellt durch unseren Coach Martin Fischer (Vater eines Spielers) und lautstark angefeuert von unserer Konfirmanden-Fangruppe, zeigte unsere Mannschaft schon bald ihre Spielstärke. Nach der erfolgreichen Vorrunde und dem Halbfinalsieg gegen Flieden konnte unsere Mannschaft das Endspiel gegen Petersberg klar mit 7:1 für sich entscheiden. (Seit der WM 2014 wissen wir: Große Mannschaften gewinnen wichtige Spiele gerne mal mit 7:1)

Durch diesen Sieg hatte sich unsere Konfirmandenmannschaft für das Endrundenturnier der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck qualifiziert. In Steinatal bei Treysa trafen am 10. September die 14 Siegermannschaften der Kirchenkreise aufeinander, um den Sieger der Landeskirche zu ermitteln. In der Vorrunde musste unsere Mannschaft nach klaren Siegen gegen Geismar und Cappel eine etwas überraschende Niederlage gegen Obervellmar einstecken. Am Ende der Vorrundenspiele waren somit drei Mannschaften punktgleich. Doch aufgrund des besten Torverhältnisses hatte unser Team schließlich doch das Halbfinale erreicht. Dort gab es einen ungefährdeten 3:0 Sieg gegen Großseelheim. Spannender verlief das Finale gegen Frielendorf. Bis zur vorletzten Spielminute stand es 1:1. Doch dann machten Martin Stoz und Denny Lang mit einem Doppelpack den 3:1 Sieg und damit den Gewinn des Konfi-Cups unserer Landeskirche perfekt. Auch bei diesem Turnier wurde die Mannschaft wieder von Martin Fischer hervorragend gecoacht und von den mitgereisten Fans nach Kräften unterstützt.

Eines müssen die Spieler allerdings noch lernen: Nach einem Pokalsieg wird eigentlich der Coach geduscht - und nicht der Pfarrer.

Vorherige    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11      Nächste
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief 06.2016 und 01.2017, Offiz. Webseiten WGT 2017, Privatfotos
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld