Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Dezember 2017"
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.
Lk 1,78-79
Gottesdienste
::: Mittwoch, den 20. Dezember 2017
19.00 Uhr Adventsandachten
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
15.30 Uhr Familiengottesdienst
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
17.30 Uhr Christvesper für Erwachsene
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
22.00 Uhr Christmette mit Abendmahl
::: 1. Weihnachtstag, 25. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
::: 2. Weihnachtstag, 26. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst
::: Silvester, 31. Dezember 2017
18.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst
::: Neujahr, 1. Januar 2018
18.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zu Beginn des neuen Jahres in der Klosterkirche
Gemeindebrief-Archiv
Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit
5. von 5 Themen im Gemeindebrief - März, April, Mai, Juni 2014
Ökumenischer Weltgebetstag der Kinder
Liebe Kinder, liebe Eltern!

Wusstet Ihr schon, dass es nicht nur einen Ökumenischen Weltgebetstag der Frauen, sondern auch für Kinder gibt? Es gibt ihn, einen Ökumenischen Weltgebetstag der Kinder, den wir dieses Jahr, gestaltet als Kinderbibeltag, nach Hünfeld holen möchten!

Aber zunächst zu der Frage: Was ist eigentlich der Ökumenische Weltgebetstag? Dazu Informationen vom Weltgebetstag-Komitee: „Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land und mit unterschiedlicher christlicher Kirchenzugehörigkeit vorbereitet. Auch in unzähligen Gemeinden in ganz Deutschland organisieren und gestalten Frauen in ökumenischen (=konfessions-übergreifenden) Gruppen den Weltgebetstag. Weltgebetstags-Engagierte setzen damit ein Zeichen der Solidarität und übernehmen Verantwortung, weltweit und vor ihrer Haustür ganz nach dem Motto des Weltgebetstags: „Informiert beten–betend handeln“ („Informed Prayer – Prayerful Action“). Daraus hervorgehende und weltweit geförderte Projekte für Frauen und Mädchen sind im Internet unter http://weltgebetstag.de zu sehen.“ Also kurz gesagt: Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene!

Und nun gibt es den Weltgebetstag auch für Kinder. Dieses Jahr lautet das Thema:
„Wasserströme in der Wüste (Streams in the desert)“: Weltgebetstag aus Ägypten.

„Über 90% der Landfläche Ägyptens besteht aus Wüsten. Für die dort lebenden Menschen ist Wasser, das Wüstenboden fruchtbar macht, eine zentrale Lebensnotwendigkeit. Blickt man in die Geschichte des Landes, dann erfährt man, dass der große Fluss Nil die Lebensader Ägyptens ist. Sein Wasser – bereits im alten Ägypten durch kunstvolle Bewässerungssysteme nutzbar gemacht – spendet den Menschen Leben.“

Wir wollen mit Euch Kindern im Grundschulalter diesen Tag
am 15. März 2014 feiern. An diesem Tag werden wir uns mit der Bedeutung des Wassers beschäftigen. Dazu hören wir Geschichten, basteln, malen, singen und spielen. Und es gibt wieder das bekannte Kinder-bibeltagsessen …

Der Weltgebetstag der Kinder beginnt um 10.00 Uhr in der Ev. Stiftskirche und endet um 13.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 10. März.

Eure evangelischen und
katholischen Kinderbibeltagteams
sowie
Stefan Arnreich
und Stefan Remmert
Vorherige    1   2   3   4   5  
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief, Privatfotos
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld