Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Dezember 2017"
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.
Lk 1,78-79
Gottesdienste
::: 3. Sonntag im Advent, 17. Dez. 2017
18.00 Uhr Gottesdienst mit Empfang des Friedenslichts
::: Mittwoch, den 20. Dezember 2017
19.00 Uhr Adventsandachten
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
15.30 Uhr Familiengottesdienst
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
17.30 Uhr Christvesper für Erwachsene
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
22.00 Uhr Christmette mit Abendmahl
::: 1. Weihnachtstag, 25. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
::: 2. Weihnachtstag, 26. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst
::: Silvester, 31. Dezember 2017
18.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst
::: Neujahr, 1. Januar 2018
18.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zu Beginn des neuen Jahres in der Klosterkirche
Gemeindebrief-Archiv
Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit
11. von 11 Themen im Gemeindebrief - Juli, August, September, Oktober 2013
Wenn nicht jetzt, wann dann?
Rückblick auf die Andachten in der Passionszeit

Schon seit mehreren Jahren werden die Adventsandachten in unserer Gemeinde von einem Laien-Team vorbereitet und treffen auf sehr positive Resonanz. Da lag der Gedanke nahe, auch einmal den Versuch zu wagen, die Andachten in der Passionszeit anders als bisher zu gestalten. Schön, dass erneut ein Vorbereitungsteam gefunden werden konnte, das sich dieser Aufgabe mit Freude angenommen hat.

„Wenn nicht jetzt – wann dann?“ war das Motto der Andachten. Sie wollten dazu einladen, eingeschliffene Alltagsgewohnheiten neu zu überdenken und die Passionszeit zum Anlass zu nehmen, das Leben ein Stück weit bewusster zu gestalten. Dinge mutig anzugehen, statt sie auf die lange Bank zu schieben, mutig und entschlossen das zu tun, was getan werden muss – alles im Hinblick auf unser Leben als Christen.

Mir haben diese Andachten sehr gut getan, und aus verschiedenen Gesprächen weiß ich, dass das auch auf andere Besucher zutrifft. Ich konnte so manche Anregung in meinen Alltag mitnehmen und habe mich jedes Mal besonders über die schönen Lieder gefreut, die so wunderbar von zwei Konfirmandinnen und ihren Müttern mit Gitarre und Gesang begleitet wurden. Bleibt zu hoffen, dass es auch im kommenden Jahr wieder solche Andachten geben wird!
Katja Bachmann
Vorherige    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11  
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief_comic+caricaturen, ekkw.de/blickkontakt, Fotostudio Daniel, Privatfotos, KV-Wahl2013/ekkw
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld