Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Dezember 2017"
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.
Lk 1,78-79
Gottesdienste
::: 3. Sonntag im Advent, 17. Dez. 2017
18.00 Uhr Gottesdienst mit Empfang des Friedenslichts
::: Mittwoch, den 20. Dezember 2017
19.00 Uhr Adventsandachten
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
15.30 Uhr Familiengottesdienst
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
17.30 Uhr Christvesper für Erwachsene
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
22.00 Uhr Christmette mit Abendmahl
::: 1. Weihnachtstag, 25. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
::: 2. Weihnachtstag, 26. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst
::: Silvester, 31. Dezember 2017
18.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst
::: Neujahr, 1. Januar 2018
18.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zu Beginn des neuen Jahres in der Klosterkirche
Gemeindebrief-Archiv
Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit
5. von 9 Themen im Gemeindebrief - Juli, August, September, Oktober 2009
„Starke Frauen“ Landesfrauentag am Samstag, 29. August 2009
10:00 – 18:00 Uhr, im Hotel Maritim in Fulda

Die evangelische Frauenarbeit feiert am 29. August 2009 einen Tag für Frauen. Aus der ganzen Landeskirche kommen Frauen in Fulda zusammen, um gemeinsam zu singen und zu beten, aufeinander zu hören und miteinander ins Gespräch zu kommen. Das Thema des Tages fächert sich weit auf und bezieht das ein, was uns Frauen heute wichtig ist:

Starke Frauen
... kennen ihre Geschichte
... bewegen die Kirche
... schöpfen aus ihren Quellen.

Den Festvortrag zum Tagesthema nach der geistlichen Einstimmung wird Pröpstin Frederike von Kirchbach, Berlin, halten. In den Workshops laden wir ein, an den unterschiedlichsten Themen vertiefend zu arbeiten: „Es muss doch mehr als alles geben – Junge Frauen, Kirche und Feminismus im Gespräch?“, „Ach du liebe Zeit! wie Frauen ihre Geschichte pflegen können“, „Aus Schwächen wachsen Stärken“, „Brauchen wir einen starken Gott?“, „Mit Lust in die 2. Lebenshälfte“, „Muslimische Frauen: gleichwertig oder gleichberechtigt?“, „Was ihr ererbt von euren Müttern“ und vieles mehr. An das gemeinsame Arbeiten schließt sich ein Gesangs- und Musikprogramm mit der Sängerin Flois Knolle Hicks an. Der Reisesegen am Schluss wird uns nach Hause begleiten.

Begleiten werden uns sicherlich dann auch die vielen Eindrücke und Begegnungen eines solchen Tages: Ermutigendes, Erfreuliches, Erquickendes… auch Nachdenkliches, Nützliches, Neben- und Hauptsächliches… Wir Haupt- und Ehrenamtliche in der Frauenarbeit bereiten diesen Tag gemeinsam vor – dass er dann auch „echt stark“ wird, hängt von Ihnen allen ab, die kommen und an diesem Tag mit uns „gemeinsame Sache“ machen.

Wir möchten, dass wir unsere vielfältigen Stärken achten und, wo nötig, auch bündeln; dass wir unsere Schwächen nicht verstecken, sondern sehen und, wenn möglich, verwandeln; und dass wir uns nicht festlegen oder festlegen lassen auf bestimmte Stärken, sondern uns gegenseitig ermutigen, uns in unseren unterschiedlichen Lebens- und Glaubenszusammenhängen auf die uns eigene Weise einzubringen und einzumischen.

Seien Sie herzlich eingeladen nach Fulda! Anmelden können Sie sich bis spätestens Freitag den 07.07.2009 bei:

Frau Renate Ehmer
Athanasius-Kircher-Str. 8
36088 Hünfeld
Tel.: 06652/8014
E-Mail. renateehmer@web.de
Vorherige    1   2   3   4   5   6   7   8   9      Nächste
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld