Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Dezember 2017"
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.
Lk 1,78-79
Gottesdienste
::: 3. Sonntag im Advent, 17. Dez. 2017
18.00 Uhr Gottesdienst mit Empfang des Friedenslichts
::: Mittwoch, den 20. Dezember 2017
19.00 Uhr Adventsandachten
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
15.30 Uhr Familiengottesdienst
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
17.30 Uhr Christvesper für Erwachsene
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
22.00 Uhr Christmette mit Abendmahl
::: 1. Weihnachtstag, 25. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
::: 2. Weihnachtstag, 26. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst
::: Silvester, 31. Dezember 2017
18.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst
::: Neujahr, 1. Januar 2018
18.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zu Beginn des neuen Jahres in der Klosterkirche
Gemeindebrief-Archiv
Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit
6. von 11 Themen im Gemeindebrief - Juli, August, September, Oktober 2008
Fahren Sie mit nach Büsum vom 14. bis 28.08.2008
„Atem holen an der Nordsee“

unter diesem Motto veranstaltet das Diakonische Werk Fulda seine diesjährige Seniorenerholung in Büsum / Nordsee.

Die Freizeit für ältere Menschen ab 60 Jahren bietet Erholung in der Gemeinschaft. Die Teilnehmer/innen profitieren vom heilsamen Nordsee- Reizklima, um gesundheitlich stabiler zu werden und die Abwehrkräfte zu stärken. Besonders für Menschen mit Bronchialerkrankungen, Allergien, Erkrankungen des Nasen- und Rachenraumes ist der Aufenthalt geeignet.

Fachkundige Begleitung und Betreuung übernehmen wieder in altbewährter Weise letztmalig Frau Helga Stumpf und Herr Eberhard Kalinke, Pfr. i.R.

Die Fahrt erfolgt mit dem Reisebus. Der Preis pro Person im Einzel- oder Doppelzimmer wird 940 Euro für Unterbringung, Vollpension, Fahrtkosten incl. Kurtaxe betragen. Für Minderbemittelte ist eine Beihilfe über das Diakonische Werk möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann wenden Sie sich an das Diakonische Werk Fulda, Hch.-v.-Bibra-Platz 14, 36037 Fulda, Tel. 0661 8388-71 (Frau Stumpf) oder an die Zentrale: 0661 8388-88.

Wir schicken Ihnen gerne weitere Unterlagen, geben Auskünfte und informieren Sie über Ihre Möglichkeiten.
Anmeldeformulare erhalten Sie auch im Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Hünfeld.

Vorherige    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11      Nächste
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld