Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld
Monatsspruch "Dezember 2017"
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.
Lk 1,78-79
Gottesdienste
::: Mittwoch, den 20. Dezember 2017
19.00 Uhr Adventsandachten
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
15.30 Uhr Familiengottesdienst
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
17.30 Uhr Christvesper für Erwachsene
::: Heiligabend, 24. Dezember 2017
22.00 Uhr Christmette mit Abendmahl
::: 1. Weihnachtstag, 25. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
::: 2. Weihnachtstag, 26. Dez. 2017
10.00 Uhr Gottesdienst
::: Silvester, 31. Dezember 2017
18.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst
::: Neujahr, 1. Januar 2018
18.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zu Beginn des neuen Jahres in der Klosterkirche
Gemeindebrief-Archiv
Gemeindebriefe und Themeninhalte aus der Vergangenheit
2. von 11 Themen im Gemeindebrief - Juli, August, September, Oktober 2007
Wähle deine Nächsten!

Die Kandidaten zur Kirchenvorstandswahl 2007

Lydia Benke
Alter: 46 Jahre
Beruf: Lehrerin
Wohnort: Hünfeld
Ich fühle mich wohl in der evangelischen Kirchengemeinde. Diese Freude möchte ich gerne an andere Menschen weitergeben, besonders an meine russlanddeutschen Landsleute.

Sigrid Blanquett
Alter: 47 Jahre
Beruf: Altenpflegerin (stv. Pflegedienstleiterin)
Wohnort: Hünfeld
Durch meinen Beruf habe ich erfahren, wie wichtig die Ökumene ist. Im Kirchenvorstand und in der Kirchengemeinde möchte ich die ökumenische Zusammenarbeit vertiefen, fördern und unterstützen.

Ulrike Dietz
Alter: 50 Jahre
Beruf: Bürokauffrau
Wohnort: Hünfeld
Ich möchte mich auch in Zukunft in unserer Kirchengemeinde engagieren und Verantwortung übernehmen.

Franz Friesen
Alter: 68 Jahre
Beruf: Elektriker
Wohnort: Hünfeld
Ich kandidiere für den Kirchenvorstand, um zu helfen, so weit meine Kraft reicht. Besonders möchte ich Verständnis für die Belange meiner russlanddeutschen Landsleute wecken.

Ulrike Hamann
Alter: 36 Jahre
Beruf: Mitarbeiterin des Takka Tukka Abenteuerlands
Wohnort: Mackenzell
Ich fühle mich der evangelischen Kirchengemeinde sehr verbunden und möchte meinen Mitmenschen in ihrem Sinn im Kirchenvorstand dienen.

Hartmut Krause
Alter: 46 Jahre
Beruf: Genossenschaftl. Bankbetriebswirt
Wohnort: Hünfeld
Das Gemeindeleben aktiv zu begleiten und zu gestalten ist mein Ziel. Ich freue mich darauf, mich im KV zu engagieren und Verantwortung für die Entwicklung der Kirchengemeinde zu übernehmen. Besonders die Kommunikation der einzelnen Gruppen untereinander liegt mir am Herzen.

Dr. med. Friederike Lang
Alter: 58 Jahre
Beruf: Augenärztin
Wohnort: Hünfeld
Ich möchte auch weiterhin mit Freude Verantwortung in unserer Gemeinde übernehmen und dazu beitragen, dass die evangelische Kirche in unserer Gesellschaft erkennbar ist.

Hermann Müller
Alter: 67 Jahre
Beruf: Bankvorstand i.R.
Wohnort: Hünfeld
Die Mitarbeit im Kirchenvorstand und im Finanzausschuss hat mir viel Freude gemacht. Gerne würde ich diese Aufgaben noch eine Wahlperiode weiter wahrnehmen.

Dieter Otto
Alter: 51 Jahre
Beruf: Lacklaborant
Wohnort: Nüst
Ich möchte mich in der evangelischen Kirchengemeinde weiterhin engagieren.

Irke Rendl
Alter: 36 Jahre
Beruf: Hausfrau / kaufm. Angestellte
Wohnort: Hünfeld
Für mich ist eine „lebendige“ Gemeinde wichtig. Ich selbst habe die Krabbelgruppe für unsere „Kleinsten“ ein Jahr geleitet und bin seit fast zwei Jahren mit im Team des Kindergottesdienstes. Gerne möchte ich aktiv die Gemeindearbeit unterstützen und mitgestalten.

Rolf Richter
Alter: 45 Jahre
Beruf: Diplom-Sozialarbeiter
Wohnort: Nüsttal-Silges
Ich kandidiere für den Kirchenvorstand, weil ich mich gerne am Wachsen einer lebendigen Gemeinde verantwortlich beteilige, dazu meine beruflichen und ehrenamtlichen Erfahrungen einsetzen kann und gerne ökum. Bestrebungen vor Ort mittragen möchte.

Susann-Annette Ries
Alter: 43 Jahre
Beruf: Musik– und Religionslehrerin
Wohnort: Hünfeld
Bisher bin ich im Kindergottesdienstkreis aktiv, gerne bin ich bereit, auch im Kirchenvorstand mitzuarbeiten und mich für die Gemeinde zu engagieren.

Karl-Heinz Schäckermann
Alter: 56 Jahre
Beruf: Frisörmeister
Wohnort: Mackenzell
Im KV würde ich auch weiterhin gerne mitarbeiten, da ich viel Freude daran habe, das Gemeindeleben aktiv mitzugestalten. Außerdem finde ich, dass die Arbeit des KV eine wichtige und sinnvolle Aufgabe ist, die für die ev. Kirchengemeinde und ihre Mitglieder von Nutzen ist.

Dr. Rudolf Summa
Alter: 60 Jahre
Beruf: Leiter der Winfriedschule
Wohnort: Hünfeld
Ich möchte dazu beitragen, dass die Kirchengemeinde die Herausforderungen der Zukunft meistert und sich das Leben in der Gemeinde im Sinne unseres christlichen Glaubens weiterentwickelt.

Gabriele Weidig
Alter: 45 Jahre
Beruf: Übersetzerin
Wohnort: Hünfeld
Ich kandidiere für den Kirchenvorstand, weil ich die Gemeindearbeit gerne „von innen“ kennen lernen möchte, um einen aktiven Beitrag zu einem regen und zukunftsfähigen Gemeindeleben zu leisten.
Vorherige    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11      Nächste
Bildquellen: Magazin Gemeindebrief
Home  |  Aktivitäten  |  Gemeindebrief  |  Geschichte unserer Gemeinde  |  Sitemap  |  Impressum
Copyright © 2005-2017 - Evangelische Kirchengemeinde Hünfeld